Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
22. März 2011 2 22 /03 /März /2011 21:12

Es ist vorbei, endlich. Endlich? Endlich. Wirklich endlich? Endlich, ja.
Es war das gleichzeitig chilligste und anstrengendste, was ich so bisher hinter mich bringen musste. Abi ist einfach unter 'nem riesen Druck stehend chillen. Anders kann ich es nicht beschreiben.
In Deutsch bekam ich es mit Nesthockern und unterdrückten Kindern zu tun, in Mathe mit einem Heißluftballon, einer Walldorfschulen-Turnhalle und einem Wettschein und in Englisch mit schwarzen Soldaten und Multikulti. Alles in allem bin ich froh, dass ich es hinter mich gebracht habe, ohne heulend aus einem Klassenraum zu kommen. Ich bete jetzt einfach nur, dass alle Noten am Ende in meinem Anforderungsbereich liegt. Wenigstens Mathe und Deutsch. Und Englisch. Haha. Und in drei Monaten gehts dann mit den Mündlichen los. Aber drei Monate. Pah. Das ist noch ewig. Total lange. Ich brauch jetzt noch nicht mal mein Geschichte- und Informatikzeug zusammensuchen. Drei Monate. 'Ne halbe Ewigkeit ist das. Mir das einzureden hat drei Monate vor den Schriftlichen auch schon funktioniert.

Und jetzt hoffe ich, dass diese Woche schnell rum geht. Ich will mein normales Leben zurück, bitte.

Zum Abschied hier mein Lied zum Frühlingsanfang. Das erste Mal seit sehr langer Zeit, dass mir ein Chars-Phänomen tatsächlich gefällt... Es ist einfach voll schön. Vor allem, weil meine Schwester und ich es immer zusammen hören. :)
Cheers!

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Whatsername 03/27/2011 13:35


Wie schön, dass du nicht ausgestorben bist :)


Dracheninsel-Blog 03/23/2011 16:28


Gratuliert man da? Ich tus einfach mal. ;)

Glückwunsch!


Endlager