Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. November 2011 2 15 /11 /November /2011 18:49

Wie kann ich dir so egal geworden sein?
Denkst du manchmal darüber nach, wie es mal war und was daraus geworden ist - und vor allem, was der Grund dafür war?

Du und ich, wir waren etwas, was mir viel bedeutet hat, du warst meine Stütze, ich dein Sonnenschein, oder zumindest so in der Art. Und jetzt bist du mein rotes Tuch und ich dein Klotz am Bein, oder zumindest so in der Art. Und es tut mir weh, unendlich weh, dass ich dir so egal geworden bin.
Hältst du auch manchmal inne und überlegst, wie es kommen konnte, dass du mich von jetzt auf gleich abweisen wolltest?

Du hast ein Versprechen gebrochen. Es begann mit "Ich werde immer...". Erinnerst du dich? Gebrochen. Tut es dir manchmal leid? Versetzt du dich manchmal in meine Lage?

Kannst du dir vorstellen, wie weh es tut, wenn man erst mit der Zeit merkt, dass man nicht mehr gewollt ist? Und man nie die Möglichkeit bekommt, sich von der Freundschaft zu verabschieden, weil einer urplötzlich dichtmacht? Es tut unglaublich weh, wenn man so etwas einfach nicht verstehen kann. Ich hasse es ohnehin, etwas nicht zu verstehen, und wenn es das ist, was uns betrifft, tut es auch noch weh dazu. Und es wird nicht besser, im Gegenteil. Mit jedem Tag, an dem ich dir eine neue Chance gebe und hoffe, dass du sie nutzt, ich doch enttäuscht und dann vor Enttäuschung und Traurigkeit wütend werde, verstehe ich weniger, wieso.

Wieso. Wieso sind wir uns so egal geworden. Wieso bin ich dir so egal geworden.

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Tom 11/17/2011 21:34


Ach was, du bist mir doch nicht egal geworden :p


Endlager