Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. Januar 2010 2 12 /01 /Januar /2010 20:51
Morgen schreibe ich Mathe.
Daran sind vor allem drei Dinge besonders dumm: Erstens, ich habe Angst. Das ist schon mal eine gleichermaßen dämliche und lächerliche Voraussetzung für den morgigen Tag. Zweitens habe ich das Gefühl, ich hätte nicht genug gelernt. Gut, was soll ich noch sonst tun als mir den Kram anzugucken und stundenlang alleine und mit Hilfestellung zu rechnen und zu üben? Aber ich hab trotzdem das Gefühl, dass es zu wenig war. Und drittens und vielleicht sogar schlimmstens: Meine Erwartungen an mich selber sind eindeutig zu hoch. Ich erwarte eine gute Note von mir, ich erwarte vor allem eine bessere Note als in der letzten Arbeit (die übrigens schon gut war, dafür, dass Mathe normalerweise nicht so ganz mein bester Kumpel ist). Dass das schwer zu erreichen ist, ist mir natürlich klar; aber trotzdem ist der größte Druck den ich wegen dieser Klausur habe der, den ich mir selber mache. Wegen der Erwartung, mir selber etwas zu beweisen und andere zufriedenzustellen, obwohl keiner etwas supergeniales von mir erwartet.
Und das ist blöd.

Vielleicht... wird ja alles wieder gut. Nicht nur in Mathe. Auch sonst und überhaupt und drumherum.

mazenoire

P.S.: ... dass du Du das Größte für mich bist...

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Miss Cidney 01/13/2010 18:06


Ich glaub an dich :) schacka!

übrigens, ich liebe das lied :-*


flowershooter 01/13/2010 07:38


Ich drück dir die DAUMEN , du schaffst das schon !!!!!!


Endlager